Welle um Welle

jeden Ton begleitend bis zum Ohr,

Spürst du dem Klang nach.

Vibrationen im Raum

Gibst du einen Namen.

Fis, gis, c und a.


Akkorde fliegen aus deinen Händen,

Berühren nicht nur das Herz.

Sie sprechen mit dir,

Mit all deinen Sinnen.

Du lässt Bilder entstehen mit jedem Klang,

Noch bevor der Schall das Ohr berührt.


Blind tauchst du ein,

Schwimmst durch deine Notenwelt.

Eine kurze Rast an der Achtel-Pause,

Dann ein langer Legatobogen.

Du atmest die Musik ein,

Und hauchst ihre Melodie aus.